Der Gröpelinger Grenzstein von 1743

Günter Reichert, der im März 2017 verstorbene frühere Vorsitzende der Geschichtswerkstatt Gröpelingen, hat 2010 einen Kurzfilm über die Historie und Bedeutung des Gröpelinger Grenzsteins produziert.

 

Die Idee dazu hatte Helmut Kasten. Der Sachverstand kam von Harry Schwarzwälder.

Der Film beschreibt nicht etwa die aktuelle politische Lage, sondern die Situation vor 270 Jahren. Im sogenannten Zweiten Stader Vergleich von 1741 muss Bremen wie so oft in seiner über 1000-jährigen Geschichte um seine Selbständigkeit kämpfen.

Die Gröpelinger Helmut Kasten und Harry Schwarzwälder 2009 vor einem nachgebildeten Grenzstein.